Indisches Linsen-Curry

Dieses Indische Linsen-Curry ist ein aromatisches und würziges Gericht, das mit exotischen Gewürzen zubereitet wird. Es ist reich an Proteinen und Aromen und eignet sich perfekt als herzhaftes Hauptgericht für eine kohlenhydratarme Mahlzeit.

Zubereitungszeit

10 Minuten

Kochzeit

30 Minuten

Gesamtzeit

40 Minuten

Schwierigkeitsgrad

Leicht

Portionen

Für 4 Personen

Zutaten

  • 200 g rote Linsen, gewaschen
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm), fein gehackt
  • 1 grüne Chilischote, gehackt (optional)
  • 2 EL Kokosöl oder Olivenöl
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Garam Masala
  • 400 ml Kokosmilch
  • Salz nach Geschmack
  • Frischer Koriander zum Garnieren

Zubereitung

  1. In einem Topf das Kokosöl erhitzen. Die gehackte Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und grüne Chilischote hinzufügen und etwa 3 Minuten anbraten, bis sie weich sind und duften.
  2. Die gemahlenen Gewürze (Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma und Garam Masala) hinzufügen und kurz anrösten, bis sie aromatisch sind.
  3. Die roten Linsen hinzufügen und gut umrühren, um sie mit den Gewürzen zu bedecken.
  4. Die Kokosmilch hinzufügen und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und das Curry zugedeckt etwa 20-25 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind und die Sauce eingedickt ist.
  5. Mit Salz abschmecken und das Curry mit frischem Koriander garnieren. Heiß servieren.

Nährwertangaben (pro Portion)

  • Kalorien: 320 kcal
  • Fett: 18 g
  • Kohlenhydrate: 30 g
  • Protein: 12 g
Teile dieses Rezept gerne bei: