Lachs-Poke-Bowl mit Edamame und Sesam

Ein frischer Lachs-Poke-Bowl mit knackigem Gemüse, Edamame und einer pikant-süßen Poke-Sauce. Perfekt für eine leichte Low-Carb-Mahlzeit.

Zutaten (4 Portionen)

  • 500g Lachsfilet, gewürfelt
  • 200g Edamame (Tiefkühl)
  • 1/2 Salatgurke, gewürfelt
  • 1/2 rote Paprika, gewürfelt
  • 100g Ananas, gewürfelt
  • 50g rote Zwiebel, gehackt
  • 30g Sesamsaat
  • 30g Sojasauce
  • 15g Reisessig
  • 10g Sesamöl
  • 1 EL Ingwer, gehackt
  • 1 TL Chiliflocken

Vorbereitung

  • Lachs würfeln und beiseite stellen
  • Gemüse putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden
  • Edamame auftauen lassen

Zubereitung

  1. Für die Poke-Sauce Sojasauce, Reisessig und Sesamöl vermischen. Ingwer und Chiliflocken hinzugeben und gut umrühren.
  2. Lachs mit der Poke-Sauce marinieren und mindestens 15 Minuten ziehen lassen.
  3. Edamame, Gurke, Paprika, Ananas und Zwiebeln in einer Schüssel mischen. Mit der Hälfte der Sesamsaat bestreuen.
  4. Den marinierten Lachs unter das Gemüse heben. Mit restlicher Sesamsaat bestreuen.
  5. Poke Bowl kalt servieren. Nach Belieben mit etwas Limettensaft beträufeln.

Nährwerte

Pro Portion (ca. 500g):

  • Kalorien: 430 kcal
  • Kohlenhydrate: 15g
  • Eiweiß: 40g
  • Fett: 25g

Informationen

  • Zubereitungszeit: 20 Minuten + 15 Minuten Marinierzeit
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kalorien: ca. 430 kcal pro Portion
Teile dieses Rezept gerne bei: