Lachs in Folie mit Gemüse und Kräutern

Ein gesundes und aromatisches Lachsgericht, das in Folie gegart wird.

Zutaten

  • 4 Stück Lachsfilet à ca. 200 g
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 TL weiche Butter
  • Alufolie
  • Gemüse nach Wahl (z.B. Kirschtomaten, rote Paprikaschote, Knollensellerie)

Vorbereitung

  1. Lachsfilets kalt waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden.

Zubereitung

  1. Alufolie in 4 Quadrate von ca. 30x30 cm schneiden.
  2. Gemüse auf die Alufolie verteilen und die Lachsfilets darauflegen.
  3. Jeweils 1 TL weiche Butter auf jedes Lachsfilet geben.
  4. Die Alufolie verschließen und die Päckchen auf ein Backblech legen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C für etwa 20-25 Minuten garen.

Nährwerte

  • Kalorien: 283 kcal
  • Protein: 26 g
  • Fett: 18 g
  • Kohlenhydrate: 3 g

Informationen

  • Zubereitungszeit: 40 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Teile dieses Rezept gerne bei: