Gebackener Lachs mit Mandel-Zitronen-Kruste

Ein knuspriger Lachs mit einer leckeren Mandel-Zitronen-Kruste.

Zutaten

  • 700 g Lachsfilet
  • 3 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • 40 g Butterschmalz
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 80 g gehackte Mandeln
  • 1 EL abgeriebene Zitronenschale
  • 4 EL Olivenöl
  • 50 g Butter
  • 3 EL körniger Senf
  • 3 EL Weißwein
  • 3 EL Sahne
  • 20 g Kapern
  • 1 Prise Zucker

Vorbereitung

  1. Lachsfilets waschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitung

  1. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Lachsfilets darin von beiden Seiten anbraten.
  2. In einer Schüssel gehackte Mandeln, Petersilie, Zitronenschale, Olivenöl, Butter, Senf, Weißwein, Sahne, Kapern und Zucker vermischen.
  3. Die Mischung auf den Lachsfilets verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C für etwa 15-20 Minuten backen, bis die Kruste goldbraun ist.

Nährwerte

  • Kalorien: 615 kcal
  • Protein: 43 g
  • Fett: 39 g
  • Kohlenhydrate: 19 g

Informationen

  • Zubereitungszeit: 40 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
Teile dieses Rezept gerne bei: